• Martin Wernberg

NGE – Ein Vorreiter der strategischen Gemeindeentwicklung



Die NGE (Natürliche Gemeindeentwicklung) bzw. NCD (Natural Church Developement) ist eine Organisation, die ein systematisches Gemeindeentwicklungsprogramm erstellt hat. Es wird die Vitalität unterschiedlicher Handlungsfelder der Gemeinden analysiert und ein Profil erstellt, aus dem sich anschließend individuelle Handlungsoptionen ableiten lassen. Das Team um Christian Schwarz ist bereits seit vielen Jahren in diesem Segment unterwegs und durch Bücher wie „Gemeindeentwicklung 3.0“ oder „Natürliche Gemeindeentwicklung“ vielen Pastoren und Gemeindeleitern ein Begriff.


Im Fokus der NGE stehen insbesondere die geistliche und psychologischen Mitglieder- und Leiterentwicklung. Doch wie wirksam und praktikabel sind diese und andere methodischen Arbeitskonzepte? In unserer Studie möchten wir erfahren welche Gemeinden bisher an welchen Entwicklungsprogrammen teilgenommen haben, um herauszufinden, welche dieser Instrumente sich bewährt haben.


Wir glauben, dass die NGE im Bereich der Gemeindeentwicklung über viele wertvolle Informationen und Erfahrungen verfügt und würden uns über einen regelmäßigen Aus-tausch freuen. Wir bedanken und bei den Mitarbeitern Oliver Schippers und Christoph Walk, mit denen wir erste Gespräche diesbezüglich führen konnten.


1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Corona-Report Juli 2020

Die Corona-Krise war ein globaler Schock und hat viele soziale, wirtschaftliche und politische Systeme erschüttert, so auch unsere Familien und Gemeinden. Sich nicht mehr frei versammeln und bewegen z

Corona: Wie Gemeinden sich aufstellen können.

Das Corona-Virus hat nicht nur uns sondern das ganze Land aus seinem Rhythmus gebracht. Viele Gemeinden fürchten um ihre Existenz und blicken ins Ungewisse. Ein einfaches "Aussitzen" ist für viele nic

Verschiebung des Zeitplans

Seit gut zwei Jahren arbeiten wir an der Entwicklung und Vorbereitung unserer Studie "Gemeinden lernen von Gemeinden", die ein Meilenstein in der deutschen Gemeindeforschung werden soll. "Das sind hoc