• Martin Wernberg

BEFG - Vorstellung unserer Studie auf der Bereichsleiterkonferenz im Mai 2019


Als größte deutsche Freikirche mit aktuell 82.357 Mitgliedern, ist der BEFG (Baptisten) ein Schlüsselverband, wenn es darum geht ausreichend Teilnehmer für eine valide und aussagefähige Studie zu gewinnen. Wie wir vor einem Monat berichteten, hatte der BEFG in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Dziewas von der Evangelischen Hochschule Elstal zwischen 2008 und 2016 eine eigene Studie zum Thema "Faktoren des Gemeinde-wachstums" durchgeführt. Generalsekretär Christoph Stiba teilte deshalb mit, dass Seitens der Baptisten derzeit kein Bedarf bestehe.


Im Fortgesetzten Dialog durften wir aufzeigen, dass die bereits durchgeführte Studie für uns eine große Inspiration war, nun jedoch auch der nächste Schritt gegangen werden müsse. Was nützt es zu wissen, welche Eigenschaften eine wachsende Gemeinde ausmacht, ohne aber zu wissen wie man methodisch dort hingelangt? Unsere Studie ist daher als Folgestudie zu verstehen, die auf bereits gewonnenen Erkenntnissen aufbaut.


Wir bedanken uns bei Herrn Stiba, der uns die Möglichkeit einräumt, unsere Arbeit nun auch auf der Bereichsleiter-konferenz am 13. Mai 2019 vorstellen zu dürfen.